Hammermühle für Metalle

Industrieanlagen für die Zerkleinerung von Eisen- und Nichteisenmaterialien

Wir bieten dem Markt eine ganze Reihe von Produkten für die Zerkleinerung und anschließende Trennung und Klassifizierung von Metallen: von Zerkleinerungsanlage mit Einzelwellen-Rotationsscheren, Zweiwellen-Rotationsschren und Hammermühlen bis hin zu Trennlinien für die Materialauswahl, ergänzt durch Schalldämm- und Absauganlagen.

Wir entwickeln integrierte Systeme für die Verarbeitung und Auswahl von Ausgangsmaterialien, sowohl für die Eisen- als auch für die Nichteisenmaterialienbereich; diese Anlagen sind so konzipiert, dass sie die besten Ergebnisse in Bezug auf Reinigung und Auswahl erzielen.

Die Hammermühlen der Blue Shark-Baureihe sind die effizienteste Lösung mittlerer Größe und zum niedrigsten Preis auf dem Markt, die speziell für die Bedürfnisse der wachsenden und anspruchsvollen Metallrecyclingindustrie entwickelt wurde.
Die gesamte Produktpalette unserer Hammermühlen wurde nach den neuesten Umweltstandards entwickelt und kann sowohl auf Schrottplätzen als auch in Stahlwerken und Gießereien eingesetzt werden.

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist, dass sie vor dem Versand an den Kunden teilweise vormontiert werden, was eine optimale Kontrolle der Einrichtung des Systems, eine extrem schnelle, effektive und wirtschaftliche Montage und Inbetriebnahme ermöglicht.

Anwendungen

Wir bieten Löungen maximaler Effizienz bei der Zerkleinerung von:

  • Fahrzeuge: vorgeschnittene / ganze / gepresste Gebrauchtfahrzeuge (ELVs)
  • Haushaltsschrott (außer nicht zerkleinerbares Material)
  • Diverse Leichtschrotte
  • Haushaltsgeräte
  • Aluminiumschrott, -bleche und -profile
  • UBC, Messing, Kupfer
  • WEEE-Schrott aus Elektro- und Elektronikgeräten
  • Elektromotoren/Transformatoren
  • Schwere Asche aus Müllverbrennungsanlagen
  • Bau- und Abbruchmaterial (außer nicht zerkleinerbaren Materialien)

Allgemeine Eigenschaften

  • Hochresistente Struktur, die entwickelt wurde, um den Belastungen, die aus dem Schrottzerkleinerungsprozess resultieren, lange Zeit standzuhalten, kombiniert mit hochpräziser Bearbeitung und modernsten Montagetechniken;
  • 2 verschiedene Zuführungssysteme: Beladung von oben mit Vorschubwalze (Baureihe CS) oder hydraulischem Schieber (Baureihe FP).
    Wir arbeiten mit unseren Kunden eng zusammen, um Lösungen zu schaffen, die es ihnen ermöglichen, ihre Verarbeitungsziele besser zu erreichen und dabei eine hohe Produktionskapazität, einen niedrigen Energieverbrauch und maximale Gewinne zu gewährleisten.
  • Eine komplette Reihe von Scheibenrotoren aus Schmiedestahl, die für hohe Leistung, verbesserte Haltbarkeit und reduzierte Kosten pro zerkleinerte Tonne ausgelegt sind, bietet einen unvergleichlichen Mehrwert.
  • Mangan-Gitterroste, -Hämmer und -Ambosse, hochbeständiges Gussmaterial, sind so konzipiert, dass das Schleifergebnis maximiert wird. Die Winkel zwischen Hammer und Amboss sind genau darauf ausgelegt, die endgültige Zerkleinerungsqualität einer Vielzahl von Materialien zu optimieren.
  • Auswurftür zur sofortigen Befreiung der Maschine von nicht zerdrückbaren Gegenständen.
  • Hydraulikkupplungen zur allmählichen Beschleunigung der angetriebenen Einheiten, zur Begrenzung des Drehmoments, zur Lastverteilung und zur Dämpfung von Drehschwingungen. Das Antriebssystem wird so auch unter extremen Betriebsbedingungen geschützt.
  • Hydraulikaggregat zur Versorgung aller Funktionen des Hydraulikkreislaufs, das perfekt in den Tragrahmen der Hammermühle integriert und von Staub isoliert ist.
  • Automatisierungssystem, Eine perfekte Integration zwischen neuen Technologien und dem Wissen von Zato zur Verbesserung der Anlagenleistung und der Wartungsergebnisse. Sie wird immer weiterentwickelt und an die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Kunden (Siemens, ABB, Omron, Mitsubishi, Rockwell, etc.) angepasst.

PLC (Programmable Logic Controller) für eine äußerst zuverlässige Steuerung, einfache Programmierung und Datenerfassung von Produktionsprozessen.

MCC (Motor Control Center), Energieverteilungssysteme zur Steuerung aller Motoren von einem einzigen Standort aus. Sie erfüllen die Anforderungen vieler Anwendungen, von der Nieder- bis zur Mittelspannung, und entsprechen den NEMA- oder CEI-Normen.

HMI (Human Machine Interface) für das Management von Mensch-Maschine-Interaktionen, flexibel und effizient, mit integrierten Kommunikationsfunktionen und -technologien. Es bietet eine integrierte Systemdiagnose mit effizienter Fehleranalyse und schneller Fehlerbehebung, wodurch die Ausfallzeiten in der Produktion minimiert werden.

SCADA (Supervisory Control and Data Acquisition) Steuerung industrieller Prozesse vor Ort oder an entfernten Standorten; Überwachung, Erfassung und Verarbeitung von Daten in Echtzeit; direkte Interaktion mit Geräten wie Sensoren, Ventilen, Pumpen, Motoren und anderen über Human Machine Interface (HMI) Software; Ereignisprotokollierung in einer Protokolldatei.

  • Fernbedienungen zur Verwaltung der vollständigen Öffnung der Mühle und für schnelle Wartungseingriffe.
  • Der Pfahlzieher ist ein hydraulischer Mechanismus, der speziell zur Erleichterung des Ein- und Ausbaus von Rotorhammerstiften entwickelt wurde und in eine mobile Wartungsplattform integriert ist.
  • Tragkonstruktionen aus starken Kohlenstoffstahlprofilen, die mit strukturellen Verstärkungen zusammengeschweißt sind. Schutz- und Sicherheitsgeländer sind an der Hauptkonstruktion befestigt und ermöglichen einen einfachen und sicheren Zugang zur Anlage. In der Tragkonstruktion sind neben der Abstützung der Hammermühle und der entsprechenden Komponenten auch der vibrierende Entsorgungstisch und die Hydraulikaggregate untergebracht.

Kontaktieren Sie uns